Menu
Useful Links
Services
Finanzielle Unterstützung in Hannover Corona-Krise

Stand: 29. März 2020

Bleiben Sie nicht stehen! Wir helfen Ihnen dabei.

Die Corona-Krise trifft natürlich auch unsere Landeshauptstadt Hannover – und das nicht zu knapp. Jeder Wirtschaftsbereich ist betroffen. Zahlreiche Stornierungen wandern ins Haus, Produktionen können nicht fortwährend gewährleistet werden, was massive Einbußen von Umsätzen und letztlich Gewinnen bedeutet. Doch eine Rettung ist in Sicht. Bleiben Sie dran und erfahren Sie, welchen Rettungsring die Stadt Hannover in der Corona-Kreise zur Verfügung stellt.

Zwischen Existenzerhaltung, Homeoffice und Homeschooling

Die momentane Lage inmitten der weltweiten Corona-Krise lässt uns nicht wirklich aufatmen. Zahlreiche Unternehmen bangen um Ihre Existenz. Arbeitnehmer, die im Homeoffice arbeiten, sind dazu angehalten alles zu geben, um die Arbeitgeber-Existenz und damit die eigene zu retten – das verlangt uns allen viel ab.

In ganz Deutschland steht das Geschäftsleben nahezu still – ohne Unterlass zeichnet sich ab, welche massiven wirtschaftlichen Schäden innerhalb der Schutzmaßnahmen im Zuge der Corona-Pandemie nach sich ziehen. Die Rezession steht wahrlich vor der Tür. Allein bei einer dreimonatigen Wirtschaftszwangspause könne Deutschland um mehr als 700 Milliarden Euro ärmer werden – zu dieser Rechnung kam das Ifo-Institut in München. Diese enorm hohen Zahlen bringen vor allem die Frage der Verhältnismäßigkeit auf – zurückführend auf die sukzessiven Einbußen zum Schutz einer bestimmten Bevölkerungsgruppe, die insbesondere für das Corona-Virus lebensbedrohlich ist und dadurch enorme Teile unserer Gesellschaft an die Existenzgrenze führen. Wir möchten hier selbstverständlich kein Urteil fällen, aber in diesen Zeiten der Existenzerhaltung, dem stetigen Homeoffice, dem Social Distancing und ggf. dem Homeschooling sind diese Fragen menschlich und unweigerlich.

Tipps für das Homeschooling

Sind Sie in der Situation Ihren Nachwuchs täglich von zu Hause aus zu betreuen und zu beschulen? Täglich erhalten Sie Lehrmaterial und behalten kaum mehr den Überblick, weil Sie nebenbei selbst im Homeoffice arbeiten? Halten Sie bitte durch! Wir sind keine Erziehungsexperten, aber haben uns auf die Suche nach brauchbaren Ratschlägen gemacht, wie Sie sich und Ihre Kinder durch die Corona-Krise und dem Homeschooling bringen können – wer könnte diese Regeln für das Homeschooling besser gestalten, als die Gewerkschaft für Erziehung und Wissenschaft? Hier finden Sie 10 Regeln für das Lernen von zu Hause.

Kommentar von Oberbürgermeister Belit Onay am 25. März 2020

Unser seit November 2019 ernannter Oberbürgermeister Belit Onay möchte maßgebend zur Existenzerhaltung ansässiger Freiberufler/innen und Unternehmen beitragen. So heißt es seinerseits im Vorfeld eines Gesprächs mit den Vertreter/innen lokaler Wirtschaftsverbände, Gewerkschaften und weiterer Institutionen: „Unser Ziel ist, schnell und unbürokratisch gerade denen zu helfen, die zur Existenzerhaltung nicht auf Zuschüsse, Förderungen, Kredite anderer warten können. Deshalb haben wir uns entschlossen, besondere Anstrengungen im städtischen Haushalt zu unternehmen“.

Rahmenbedingungen der Fördermittel inmitten der Corona-Krise für die Stadt Hannover

Um einen einmaligen Zuschuss der Stadt Hannover zu erhalten, sollten folgende Bedingungen zutreffen:

  • Zuschuss wird ausschließlich Unternehmen und Freiberufler/innen mit Sitz in Hannover und bis höchstens 250 Mitarbeitern gewährt
  • Die Liquiditätsengpässe sind unmittelbar in Folge der Corona-Pandemie eingetreten, also nach dem 09. März 2020
  • Sie sind nicht in der Lage, diese Notlage aus Eigen- oder Fremdmitteln zu bewerkstelligen; insbesondere nicht allein durch Zuschüsse, Förderungen und sonstiger Hilfe des Landes Niedersachsen oder der Bundesrepublik Deutschland

Wie hoch fallen die Förderzahlungen aus?

Die Grenzen ergeben sich aus der Anzahl der Erwerbstätigen innerhalb eines Unternehmens in Hannover:

  • Bis 5 Erwerbstätige: 3.000 Euro
  • Bis 10 Erwerbstätige: 5.000 Euro
  • Bis 50 Erwerbstätige: 15.000 Euro
  • Bis 250 Erwerbstätige: 30.000 Euro

Bei der Zahl von 250 Erwerbstätigen (und damit einem möglichen Förderbetrag von 30.000 Euro) in einem Unternehmen liegt die Obergrenze. Darüber hinaus ist die gesamte Förderungssumme auf zehn Millionen Euro begrenzt – der Zuschuss erfolgt ohne Rechtsanspruch, der hierfür im Rahmen verfügbaren Haushaltsmittel. Mögliche Entschädigungsleistungen innerhalb des Infektionsschutzgesetztes und etwaige andere Leistungen werden insofern angerechnet, dass eine Überkompensation ausgeschlossen werden kann.

Wo können Sie die Förderungsgelder beantragen?

Prüfung, Verwendungsnachweisprüfung, Bewilligung und Auszahlung der Zuschüsse für Unternehmen aus Hannover obliegen dem Fachbereich „Finanzen“ unserer Landeshauptstadt Hannover.

Bis spätestens 30. April 2020 haben Sie die Möglichkeit einen Antrag auf Finanzhilfe an den Fachbereich Finanzen zu richten – selbstverständlich und ausschließlich über den Online-Antrag. Unter den E-Mail-Adressen Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! können sich Unternehmen bezüglich einer Wirtschaftsförderung wenden. Weitere Informationen über den Fachbereich Finanzen in Hannover erhalten Sie hier.

Welche Förderungen sind sonst noch zu erwarten im Zuge der Corona-Pandemie?

Neben weiteren Fördergeldern gibt es auch Stundungen in Zeiten von Corona. Diese sind zum Beipiel:

  • Stundung von Sozialversicherungsbeiträgen
    Die Frist für die Stundung bei der jeweiligen Krankenkasse ist mit dem 26. März bereits verstrichen, dennoch gilt: Fristversäumnisse, die im Monat März zutage kommen, sollen nicht zum Nachteil eines Unternehmens sein. Setzen Sie sich am besten unmittelbar mit Ihrer Krankenkasse in Verbindung und klären Sie die Verbindlichkeiten. Beachten Sie jedoch, dass sich die Modalitäten je nach Krankenkasse unterscheiden – die Kontaktaufnahme mit Ihrer Krankenkasse wird Ihnen Gewissheit bringen. Eine allgemeine Beitragsstundung der Sozialversicherungsbeiträge gilt ggf. vorerst für zwei Monate, was gesetzlich festgelegt ist, also März und April.

    Übrigens: Für die Beantragung einer Beitragsstundung ist die Beantragung von Kurzarbeit keine zwingende Voraussetzung.

Foto: Bigstock - 322472317

Categories

Individuelle Englischkurse für Ihren Sprachbedarf

View All
  • Business Englischkurse für Ihr Unternehmen

    Business Englisch auf höchstem Niveau Maßgeschneiderter Englischunterricht durch muttersprachliche Lehrer macht Sie fit für berufliche Herausforderungen. Die Globalisierung schreitet voran....

    Read More

  • Individuelles Sprachtraining

    Individuelles Sprachtraining für mehr beruflichen Erfolg Sprachschule Simmonds bietet maßgeschneiderten Business Englisch Einzelunterricht. Sie sind beruflich erfolgreich, stehen jedoch immer wieder vor...

    Read More

  • Simmonds Englische Intensivkurse

    Business Englisch – der Weg zur internationalen Karriere Sprachdienste Simmonds: Wir machen Sie fit für die Herausforderungen der Zukunft! Längst hat sich das Englische im Zuge der Globalisierung...

    Read More

 

Contact Us