Stand: 16.März 2020 Neben Klopapier, Nudeln und Konserven, können Sie sich zur Ablenkung auch englisches Wissen an hamstern und an unserem virenfreien Online Englischunterricht teilnehmen und darüber hinaus all unsere Leistungen online, völlig kontak ...
  •  

    Stand: 16.März 2020

    Neben Klopapier, Nudeln und Konserven, können Sie sich zur Ablenkung auch englisches Wissen an hamstern und an unserem virenfreien Online Englischunterricht teilnehmen und darüber hinaus all unsere Leistungen online, völlig kontaktlos und damit virenfrei beanspruchen.

    Ärzte, Organisationen, Virologen, Mikrobiologen, Zeitungen, Pressestellen, die Politik und überhaupt die ganze Welt kennen momentan überwiegend ein Thema: Das Coronavirus. Zahlreiche Institutionen verriegeln ihre Türen, wie zum Beispiel Schulen, Kindertagesstätten, Universitäten, Vereine, Bibliotheken und andere Stellen. Darüber hinaus ist unser Sicherheitspersonal, die Bundespolizisten/innen unseres Landes an den Ländergrenzen zu Österreich, Frankreich und der Schweiz, Luxemburg und Dänemark sehr gefordert, denn hier werden die Grenzkontrollen auf vorerst unbestimmte Zeit aktiv. Nicht jeder darf ohne triftigen Reisegrund in Deutschlands Nebenländer reisen – ausgenommen sind derzeit Pendler und der Warenverkehr. 

     

    Das Coronavirus geht viral

    Der Virus hat zahlreiche Gebiete in zahlreichenden Kontinenten und Ländern erreicht. Haben Sie das Glück Ihre täglichen Arbeiten im Homeoffice auszuführen? Dann ist das wunderbar, denn auf diesem Weg sind Sie letztlich nicht so vielen Viren ausgesetzt als diejenigen, die jeden Tag zur Arbeit pendeln und hierfür zum Teil auf die öffentlichen Verkehrsmittel angewiesen sind. Doch warum sind Bus, Bahn und Zug ein Problem? Nun ja, obgleich ein schwerer Virus im Umlauf ist oder nicht: Sie kennen die Gegebenheiten in einer Bahn und sicherlich haben Sie dieses Szenario schon einmal beobachtet:

    Ein Fahrgast niest und hält sich dabei die Hand vor dem Mund und zack, schon ist Speichel an seinen Händen. Mit dieser Hand hält er sich an einer der Haltestangen fest und überträgt den Speichel genau dorthin. Sie wissen wie es weiter geht… der Fahrgast steigt nach geraumer Zeit aus, der nächste Fahrgast steigt ein und hält sich dort fest – und nun hat er diesen fremden Speichel an seiner Hand. Fässt dieser Fahrgast sich womöglich auch noch ins Gesicht, dann ist das Dilemma meist nicht weit und die Viren können gegebenenfalls in den Organismus eindringen. Hier ist natürlich entscheidend, ob der Speichel vom Fahrgast zuvor virenbehaftet ist und inwiefern das Immunsystem vom zweiten Fahrgast funktioniert.

    Das Ende dieser kleinen Geschichte – das Anstecken mit Viren geht unheimlich schnell und das Gefährliche daran ist: wir sehen Viren mit unserem bloßen Auge nicht und deswegen wissen wir nicht, wann eine Viren-Gefahr unmittelbar im Verzug ist. Und was tun wir dagegen, in solchen Zeiten, wo Bakterien noch stärker ihr Unwesen treiben?

    Händewaschen ist der Grundsatz Nummer Eins! Hier finden Sie eine akribische Anleitung der offiziellen Infektionsschutz-Webseite, wie das korrekte Händewaschen funktioniert. Glauben Sie uns, ein genaues Ansehen lohnt sich, denn kaum jemand weiß, wie das Händewaschen tatsächlich funktioniert.

    Das Coronavirus ist auch in Hannover ein großes Thema

    Der niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil rät dringend dazu Ihr Fahrrad anstatt des Busses oder die Bahn zur Fortbewegung zu nutzen. Die Fahrerkabinen der ÜSTRA, wo der/die Fahrer/in eines Busses oder einer Bahn sitzt werden mittlerweile mit Gittern abgeschirmt, um eine Ansteckung mit Corona zu vermeiden und auch die Fahrpläne sind zu „Sonderfahrplänen“ mutiert. Auch der Nachtsternverkehr wird offiziell und vorerst auf unbestimmte Zeit ab dem 20. März eingedämmt. Mehr Informationen zu den Sonderfahrplänen der ÜSTRA, um Bus und Bahn zu fahren, erfahren Sie auf dieser Webseite.

    Man mag es kaum aussprechen, wer wirtschaftlich am stärksten von der Corona-Pandemie in unserer Landeshauptstadt Hannover betroffen ist, aber Vorreiter wird hier der Hannover Airport sein – derweilen prüfen hier der Betriebsrat und die Geschäftsleitung die Einführung der Kurzarbeit.

    Das Geschäftsleben findet fortan verstärkt online und digital statt

    Die Kommunikation im Business Bereich, also unserem Geschäftsleben, stirbt niemals aus – doch wie funktioniert eine virenfreie Kommunikation? Durch Online Meetings zum Beispiel. Wir, bei der Sprachschule Simmonds, nutzen Microsoft Teams für die Kommunikation untereinander. Ein System, was datenschutzgesichert ist uns im Gegensatz zum etwa vergleichbaren Skype Business stetig weiterentwickelt wird. Wie Sie sich vorstellen können, ist das bei einer Sprachschule ganz normal, dass Mitarbeiter teilweise in anderen Ländern leben und genau aus diesem Grund fahren wir schon länger mit dem Modell, Business Meetings online abzuhalten.

    Die Arbeitswelt verlegt sich vermehrt in die eigenen vier Wände

    Durch die immer wieder öffentlich ausgesprochene Vorsicht vor der Ansteckung (und auch der Verbreitung des Virus) ist es durchaus möglich, dass sich die Business-Arbeitswelt zunehmend in die eigenen vier Wände verlegt. Immerhin haben die Entwicklungen der letzten Jahre verstärkt digitale Berufe hervorgebracht, die ein Arbeiten im Homeoffice definitiv ermöglichen.

    Übrigens: Sie haben bei uns zweimal wöchentlich die Möglichkeit an unserem qualitativem kostenfreien Online Englischunterricht teilzunehmen. Völlig virenfrei und kontaktlos. Sehen Sie mal hier.

    Warum es so wichtig ist, wirtschaftlich nicht stehen zu bleiben

    Wissen Sie, natürlich können wir alles stehen und liegen lassen. Nicht mehr rausgehen, uns mit sämtlichen Konserven eindecken, die Drogerie-Märkte von den ganzen Desinfektionsmitteln befreien und Apotheken leerkaufen, aber wissen Sie was? Das Leben geht weiter und die Erde dreht sich erst recht weiter. Bleiben Sie bitte nicht stehen. Auch, wenn die Berichterstattung der Corona-Pandemie ubiquitär ist.

    Hauptaugenmerk liegt auf der Sicherstellung des Warentransports

    Das Aufkommen des Warentransportes erreicht den Status der Kapazitäten, die normalerweise im Weihnachtsgeschäft anfallen. Zahlreiche Konsumenten erwerben Grundnahrungsmittel in erheblichen Maßen – sie hamstern sich ein. Zahlreiche Verbraucher stehen vor der Angst, bald nicht mehr genügend Nahrungsmittel kaufen zu können oder befürchten die Schließung von Supermärkten, Apotheken & Co. Mehrere Quellen (NDR und BR) allerdings sind dahingehend sehr besänftigend – zwar sind die Regale gerade am Anfang und zum Ende einer Woche eher leer, doch die Auffüllung erfolgt so schnell es geht. Geben Sie den Mitarbeitern Zeit die Warenregale aufzufüllen, denn die Warenverräumer sind momentan ebenso überfordert.

    Die Wirtschaft weint und die Erde lacht

    Wissen Sie was? Unsere Wirtschaft weint, sehr bitterlich. Bayern hat mittlerweile den Katastrophenfall ausgerufen – hier können Sie die Stellungnahmen von Ministerpräsident Markus Söder und Innenminister Joachim Herrmann ansehen.

    Übrigens: Wussten Sie, dass das Coronavirus in Wuhan (dem Ursprungsland von Corona) für extrem bessere Luft gesorgt hat? Wie drastisch die Unterschiede sind, das können Sie sich hier ansehen.

    Wenn Sie die Möglichkeit haben Homeoffice zu machen, dann mach Sie es!

    Die Arbeit in die eigenen vier Wände zu verlegen hat nicht nur Vorteile, aber in diesen virenbehafteten Zeiten ist es eine gute Alternative, sich nicht alltäglichen Viren vermehrt auszusetzen. Direkte Soziale Interaktionen werden natürlich weniger, womöglich bewegen Sie sich weniger, ja. Wichtig ist hier, dass sie diszipliniert sind. Disziplin ist das absolute A und O innerhalb der Arbeit von Zuhause! Hier finden Sie hervorragende Tools von t3n aus Hannover, die Ihnen das Arbeiten von zu Hause enorm erleichtern. Und mal ganz nebenbei: Sie entgehen beim Verlegen Ihrer Arbeiten in das Homeoffice nicht nur bakteriellen Viren, sondern sind dabei auch noch schonend zur Umwelt.

    Momentan ist Europas Italien das unter anderen stärkste infizierte Land – bei unseren Recherchen sind wir auf diese Videosammlung auf Instagram gestoßen, aufgenommem in Italien. Lassen Sie sich nicht unterkriegen und befolgen Sie die Ratschläge der Regierung. Bleiben Sie nicht stehen. Und wenn Sie Online Business Englischkurse oder Online Englisch Privatunterricht nehmen möchten, dann kontaktieren Sie uns gerne telefonisch. Wir sind für Sie da und finden eine virenfreie und kontaktlose Lösung!

    Foto: Bigstock - 298599439

Elementary Level

WIE GUT IST IHR ENGLISCH?

Englischtest - Elementary

Mit unserem ersten Englischtest können Sie Ihre Grundkenntnisse der englischen Sprache überprüfen. Der Einstufungstest konzentriert sich auf ein Basisvokabular und die Grundzüge der englischen Grammatik.

Abbrechen
This question is required.

Please wait..

Years,Months,Weeks,Days,Hours,Minutes,Seconds
Year,Month,Week,Day,Hour,Minute,Second
Please select minimum {0} answer(s).
Please select maximum {0} answer(s).
Elementary Level

WIE GUT IST IHR ENGLISCH?

Englischtest - Intermediate

Die Fragen des zweiten Englischtests richten sich an fortgeschrittene Lerner und widmen sich vor allem der korrekten Anwendung englischer Zeitformen wie zum Beispiel dem Present Perfect Simple und Past Simple.

Abbrechen
This question is required.

Please wait..

Years,Months,Weeks,Days,Hours,Minutes,Seconds
Year,Month,Week,Day,Hour,Minute,Second
Please select minimum {0} answer(s).
Please select maximum {0} answer(s).
Elementary Level

WIE GUT IST IHR ENGLISCH?

Englischtest - Advanced

Mit dem dritten Englischtest können fortgeschrittene Lerner der englischen Sprache Ihre Kenntnisse in Englisch kostenlos überprüfen. Die Testfragen bauen auf dem ersten und zweiten Englischtest auf und konzentrieren sich somit auf ein relativ hohes Sprachniveau.

Abbrechen
This question is required.

Please wait..

Years,Months,Weeks,Days,Hours,Minutes,Seconds
Year,Month,Week,Day,Hour,Minute,Second
Please select minimum {0} answer(s).
Please select maximum {0} answer(s).
SIMMONDS SPRACHDIENSTE

0511 473 9339

FULL NAME(*)
Please type your full name.
EMAIL(*)
Invalid email address.
YOUR MESSAGE
Invalid Input
Invalid Input

Submit
HANNOVER Schaufelder Strasse 11
30167 Hannover
BERLIN Kurfürstendamm 30
10719 Berlin
MONTAG - FREITAG 09:00 - 18:00
SATURDAY & SUNDAY CLOSE
HANNOVER 0511 4739339
BERLIN 030/57703118